• en
ENENENENEN
Design Ferienhaus Almhütte XL Ski Amadé, St. Veit im Pongau

Es war einmal vor langer Zeit…

Die Legende der Braunegg Alpe

Es war ein kalter und nasser Winter, als Brauni loszog, um eine neue Bleibe zu finden. Er fühlte sich in der Stadt nicht mehr wohl und so war es sein größter Traum, ein neues Leben in den Bergen zu beginnen. Nur mit einem kleinen Rucksack und einer Schnitte Brot bepackt, stapfte der kleine Wichtelmann hinaus in die große Welt. Nach tagelangem Marsch entdeckte er plötzlich im Pongau ein abgelegenes Wäldchen.

Mutig bahnte er sich einen Weg durch Äste und Sträucher, bis er auf ein Waldschaf mit lustig verdrehten Hörnern traf: „Willkommen in unserem Paradies! Wer bist denn du?“ „Ich bin Brauni, der Wichtelmann. Kennst du einen besonderen Ort hier im Wald, an dem ich mich niederlassen kann? Es ist so wunderschön hier, ich möchte auf jeden Fall bleiben, wenn ihr es mir gestattet.“ Das Mufflon nickte und trippelte munter voran, Brauni folgte ihm.

 

Plötzlich kamen sie an eine kleine Lichtung, an der sich bereits neugierig die ersten Tiere einfanden, um den Neuling zu begrüßen. Wow, wie schön es hier aussah! Braunis Augen begannen zu leuchten und als auch das letzte Reh an der Lichtung eingetroffen war, sprudelte es aus ihm heraus: „Liebe Bewohner dieses Zauberwaldes! Nach langer Reise bin ich endlich angekommen – das hier soll von nun an mein Zuhause werden. Ich habe eine Idee: Wenn ihr mir helft, eine Hütte zu bauen, in der ich leben kann, könnt ihr jederzeit bei mir Unterschlupf finden. Sollte die Kälte die Bäche gefrieren lassen oder die Hitze zu stark sein, dann soll mein Zuhause auch eures sein.“ Gesagt, getan – und so halfen alle Tiere des Waldes dem kleinen Wichtelmann, seine „Braunegg Alpe“ zu bauen. Holz wurde gesammelt und sogar eine Wasserquelle im zukünftigen Garten wurde entdeckt. Das Endergebnis ließ keine Wünsche offen und Brauni rollte eine Freudenträne über die Wange. Er bedankte sich bei jedem Einzelnen mit einer innigen Umarmung.

Brauni, der kleine Wichtelmann – Skihütte XL im Ski amadé, Brauneggalpe
Die Jahre vergingen …

Im Laufe der Jahre bemerkte er, dass dieser wundervolle Ort viel zu schade für ihn und seine Tiere allein war. Er wollte auch Menschen wie dir und mir ermöglichen, hier ein kleines Stückchen Glück und Zufriedenheit zu finden. Und so kam es, dass immer mehr Menschen den Weg zu seiner abgelegenen Hütte fanden. Er freute sich über jeden Besucher und ganz besonders die vielen Kinder. Auch heute noch soll sich der kleine Wichtelmann Brauni in der Almhütte im Ski amadé herumtreiben. Wenn ihr genau hinseht, wird euch sein Lächeln auffallen, sobald sich die Tür öffnet und neue Freunde sein Reich erwartungsvoll betreten.

Inhaltsverzeichnis Impressum © IMPULS Werbeagentur
Scroll top